pflanzliche Milch

Mittlerweile gibt es in jedem Supermarkt, ja selbst im Discounter pflanzliche Milch zu kaufen. Dabei reicht die Produktpalette von der üblichen Sojamilch und Reismilch über Drinks aus u. a. Hafer, Hanf, Mandeln oder Haselnüssen. Diese gibt es dann jeweils wieder in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Vanille, Schoko, Banane, Cappuchino, ja selbst Chai oder Macchiato. Wir haben uns die Mühe gemacht und alle im deutschen Handel verfügbaren Pflanzenmilchsorten (Stand 2013) zusammenzustellen und hier abzubilden. Insgesamt sind es weit über 120 Sorten, viele davon in Bio-Qualität.

Oft kommen die Fragen, wieso pflanzliche Milch teurer ist als Tiermilch. Das liegt unter anderem daran, dass Tiermilch subventioniert wird. Die Herstellung, der Vertrieb etc. könnte also für den Preis von teilweise 45 Cent pro Liter nicht produziert werden. Außerdem wird Tiermilch mit 7% als Grundnahrungsmittel versteuert, während Pflanzenmilch als „Luxusartikel“ gilt, auf den 19% Steuern fällig sind. Hinzu kommen natürlich auch noch die üblichen wirtschaftlichen Gründe (Angebot und Nachfrage).

pflanzenmilch

Kommentare

Kommentare