Vegane Produkte
Simply V Käsescheiben

Simply V Genießerscheiben & Reibegenuss

Wenn es um veganen Käse geht, fällt wohl schnell ein bestimmter Name: Simply V! Nachdem wir euch letztens schon die pflanzlichen Frischekäsealternativen vorgestellt haben, soll es sich in diesem Artikel um „Käse“ in Scheiben und geriebener Form drehen.

Die Genießerscheiben von Simply V entsprechen wohl dem, was man sich unter klassischem Scheibenkäse vorstellt. Obwohl, vielleicht nicht ganz, denn es gibt sie in vier Sorten: Kräuter, Würzig, Paprika-Chili und Natur. Dabei eignet sich jede der vier Geschmacksrichtungen für das klassische Käsebrot, ob mit Gurke und Salat oder nur mit Margarine.

Da die Simply-V-Genießerscheiben rein pflanzlich sind, sind sie natürlich nicht nur gut für dich, sondern auch für die Tiere und Umwelt. Frei von Soja, Palmöl, Gluten und Laktose, gibt ihnen das enthaltene Kokosöl und die süße Mandel das gewisse Etwas. Ein weiterer Pluspunkt: Die Zutatenliste ist sehr übersichtlich.

Käse von Simply V

Auch der vegane Reibegenuss lässt sich vielseitig einsetzen: Ob auf Pizza, Lasagne, Aufläufen oder deiner ganz eigenen Kreation – was überbacken werden soll, bekommt Simply V on top! Die Raspeln schmelzen schon bei niedrigen Temperaturen. Dadurch bleibt das Gemüse knackig und Vitamine werden geschont. Und das Beste: Fäden zieht der vegane Streukäse trotzdem!
Persönliches Fazit: Wer bis dato Käse vermisst hat, muss nicht länger trauern. Dank Simply V bekommt ihr eine breite Auswahl an pflanzlichen Alternativen. Diese lassen sich auch perfekt in Rezepte integrieren. Wir haben zum Beispiel mit dem veganen Reibegenuss Käsespätzle mit Räuchertofu gemacht – das Ergebnis war einfach grandios! Damit konnten wir selbst Nicht-Veganer überzeugen.

Apropos Rezept: Auf www.happyfood.de hat Simply V eine Plattform für Rezepte und Informationen zum Thema pflanzliche Ernährung kreiert. Ähnlich wie bei Chefkoch kann in der Rezeptdatenbank gestöbert sowie die Bewertungs- und Kommentarfunktion genutzt werden. Und man kann auch seine eigenen Rezepte hochladen, die perfekte Möglichkeit mit anderen Personen die Lieblingskreationen und Tipps und Tricks zu teilen. Die Nährwerte für die Rezepte werden automatisch berechnet. Noch viel besser: Man muss nie wieder nach den Lieblingsrezepten suchen, da man seine eigenen Kochbücher für verschiedene Anlässe zusammenstellen kann.

Geschrieben von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.