Vegane Produkte
Vegane Adventskalender

Vegane Adventskalender 2021

Endlich ist es wieder so weit. Nein, ich meine nicht die Weihnachtszeit ansich. Ich meine die Zeit davor, genauer gesagt die Tage vom 1. Dezember bis 24. Dezember, denn ich liebe Adventskalender. Diese kleinen süßen Überraschungen mag ich sehr, vor allem wenn es Verbrauchsgegenstände oder besondere Süßigkeiten sind. Deshalb möchte ich euch hier meine Lieblinge vorstellen und euch zeigen, welche tollen veganen Adventskalender es dieses Jahr so gibt. Die Liste gibts nochmal etwas ausführlicher auf veganfreundlich.org.

Anfangen möchte ich mit einem klassischen Adventskalender, nur eben in veganer Variante. Der Weihnachtskalender mit Schokolade von Plamil ist aus komplett veganen Zutaten hergestellt und damit auch laktosefrei. Außerdem ist er glutenfrei und für AllergikerInnen besonders wichtig: Der Kalender wird in einer nuss- und milchfreien Fabrik hergestellt.

Besonders beliebt sind ausgefallene, kreative Adventskalender, die nicht immer nur Süßes enthalten und so ist es nicht verwunderlich, dass es auch vegane Kalender gibt, die beispielsweise mit Gewürzen, Kaffees oder Tee gefüllt sind. So bietet die Firma Sonnentor beispielsweise einen Gewürz-Adventskalender mit 24 Bio-Gewürzen aus aller Welt an.

Tee-Adventskalender für die kalte Weihnachtszeit

Der English Tea Shop ist auch in diesem Jahr wieder mit einem Tee-Adventskalender dabei, der 25 kleine Bio-Teeüberraschungen für dich bereit hält. Warum 25? Das werdet ihr schon sehen 🙂 Gerade in der kalten Jahreszeit haben Heißgetränke wie Tees jährlich ein kleines Comeback. Deshalb ist es wenig verwunderlich, dass es auch 2020 wieder mehr als 20 verschiedene Tee-Kalender geben wird.

Weitere Tee-Adventskalender gibt es unter anderem auch noch von Everdrop, TeeImGlas, Pukka, Jungborn und Aponeo.

Porridge, Müsli & Cerealien für deinen  Start in den Tag

Veganer Adventskalender von Verival

Eine tolle Adventskalender-Idee sind auch Frühstückskreationen wie Crunchy-Müslis, Porridges oder andere Cerealien. Wie gut, dass es auch hier eine große Auswahl an veganen Cerealien-Adventskalendern gibt. Wir stellen euch natürlich auch in dieser Kategorie die leckersten vor. Mit dabei sind 2021 auch wieder die Adventskalender von 3Bears. Hier berichten wir in einem Artikel ausführlich über die 3Bears Adventskalender, da wir die Company richtig mögen und lieb gewonnen haben. Aber auch die Frühstücks-Experten von Verival bieten dir einen liebevoll ausgewählten Adventskalender in ihrem Shop an. Hier bekommst du 24 Überraschungen von Vollkorn-Crunchy über Beeren-Porridge bis hin zum Kakao-Sauerkirsche Granola. 24 Verival-Überraschungen bedeuten hier 24 mal Energie für den Tag. Und falls du dich in die Produkte von Verival verliebst, kannst du sie hier im Shop nachkaufen.

Energieriegel, Proteinbars und zuckerfreies Seelenfutter

Zum Glück werden Süßigkeiten immer gesunder, oder nein, anders gesagt: es gibt zum Glück auch immer mehr gesunde Alternativen. So bieten diverse Hersteller auch vegane Adventskalender an, die man ohne Reue jeden Tag aufs Neue aufmachen und leernaschen kann. Mit zuckerfreien Riegeln ist der vegane Adventskalender von Dropo ganz vorne mit dabei, wenn es um Naschen ohne schlechtes Gewissen geht. 24 vegane, glutenfreie Riegel ohne zugesetzten Zucker warten auf dich oder die beschenkte Person. Außerdem eine tolle Auswahl an Stickern und Tütchen um selbst kreativ zu werden und den Weihnachtskalender von Dropo individuell zu personalisieren.

Foodloose AdventskalenderFoodloose bietet 2021 sogar zwei Vegane Adventskalender ohne zugesetzten Zucker. Zum einen den Cool Kids Adventskalender mit leckeren zuckerfreien Riegeln speziell für Kids (Erwachsene lieben die Riegel aber auch, yummy!), zum anderen den Snack Adventskalender. Beide bekommt ihr im Shop von Foodloose.

Gesünder snacken und schlemmen geht auch mit den Adventskalendern von Brain Effect. Hier bekommt ihr neben den besonderen Snacks aber auch viel für euer seelisches Wohlbefinden, auf das man besonders in der dunklen Jahreszeit besser Acht geben sollte. Den Adventskalender von Brain Effect gibts hier.

Auch Pausenfudder liefert euch vegane Adventskalender direkt in Haus. Enthalten sind hier diverse zuckerfreie Überraschungen von Pausenfudder und befreundeten Unternehmen, die ihr unbedingt kennenlernen solltet. PS: Der Adventskalender von Pausenfudder ist nicht nur besonders spannend und lecker, sondern auch richtig stylisch, da er extra von einer Hamburger Künsterlin designed wurde. Hier bekommt ihr den Adventskalender von Pausenfudder.

Besonders nachhaltig sind die Adventskalender von Jean&Len sowie Plant Base. Hier bekommst du Zero Waste Produkte für deinen Alltag sowie weitere hochwertige, nachhaltige Produkte. Alle Infos über diese beiden (und andere nachhaltige) Adventskalender findest du hier.
Adventskalender vom Bremer Gewürzhandel
Wenn du auf Gewürze stehst oder gerne einen Adventskalender mit Gewürzen verschenken möchtest, können wir dir den riesigen Gewürz-Adventskalender vom Bremer Gewürzhandel wärmstens empfehlen. Mit den Gewürzen kannst du deiner Kreativität in der Küche freien Lauf lassen. Weitere vegane Adventskalender mit Gewürzen bekommst du auch von Fuchs.

Übrigens berichtet auch die Seite www.veganfreundlich.org über die diversen veganen Adventskalender, die es dieses Jahr 2021 geben wird. Hier findet ihr die Übersicht der veganen Adventskalender 2021 auf veganfreundlich.org.

In den vergangenen Jahren gab es noch einen veganen Adventskalender von Lush. Ob er auch in diesem Jahr wieder erhältlich sein wird, wird sich zeigen, ich fände das auf jeden Fall großartig!

Geschrieben von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.